Net2Web - Aus- und Weiterbildungen
Email:office@net2web.at / Tel: 0699 1707 1852
A-1120 Wien, Ruckergasse 30-32 / Bürozeiten Mo, Mi, Do von 9:00 - 15:00

AGB


NET2WEB Aus-& Weiterbildungen
Autobahnweg 15, 2320 Schwechat
Tel: 0699 1707 1852
Infos und Auskünfte unter office@net2web.at

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Anmeldung:
Anmeldungen erfolgen grundsätzlich schriftlich und müssen spätestens 7 Tage vor Schulungsbeginn bei uns eingelangt sein. Sie können Ihre Anmeldung persönlich oder per E‐Mail (office@net2web.at) durchgeben.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Bei zu geringer TeilnehmerInnenzahl (weniger als fünf Personen) behalten wir uns die Möglichkeit einer Verschiebung vor. Die Anmeldung wird mit der schriftlichen Anmeldebestätigung/Rechnung wirksam.

Alle genannten Preise verstehen sich – sofern nicht gesondert bekanntgegeben – exklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer und sind sofort nach Rechnungsstellung ohne Abzüge zu begleichen. Die Rechnung ist (wenn nicht anders vereinbart) vor Seminarbeginn zu begleichen. Ersatzweise können auch Auftragsbestätigungen bzw. Kostenübernahmebestätigungen einer Förderstelle zur Teilnahme berechtigen. Reisekosten und Spesen des Referenten bei Seminaren im Haus des Kunden sind in den Kursgebühren nicht enthalten und werden vor Durchführung gesondert vereinbart. Übernachtungsspesen und Diäten werden nach tatsächlichem Aufwand verrechnet.

Bei Ausfall des Seminars durch z.B. Krankheit des Referenten oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. NET2WEB kann in solchen Fällen nicht zum Ersatz von Reise‐ oder Übernachtungskosten bzw. Arbeitsausfall verpflichtet werden. Ebenso wird für mittelbare Schäden, wie entgangenem Gewinn oder Ansprüchen Dritter nicht gehaftet.

Firmenseminare:
Firmenschulungen und individuelle Seminare richten sich nach den vertraglichen Vereinbarungen zwischen NET2WEB und dem Kunden. Die Auswahl des Kurses liegt im Verantwortungsbereich des Kunden. Die jeweilige Schulung wird nach dem derzeitigen Stand der Technik durchgeführt. TeilnehmerInnen bzw. KundeInnen sind nicht berechtigt, aus der Anwendung der erworbenen Kenntnisse, Haftungsansprüche geltend zu machen.

EDV und Seminarraummiete:
Raum- und EDV-Mieten sind 14 Tage vor Termin schriftlich zu bestätigen.
Der Standort der Schulungsräume (in WIEN und Umgebung)  wird bei Anbotslegung nach ihren Gegebenheiten festgelegt. Mittagsbuffet und Verpflegung werden auf Wunsch angeboten und gesondert verrechnet. Bei Miete der EDV haftet der Kunde für die übernomme Hard- und Software wie auch für den Zustand der Geräte.

Zahlung:
Rechnungen bis Euro 1000,-- sind ohne Abzug sofort zur Zahlung fällig. Rechnungen über Euro 1000,-- sind 14 Tage netto nach Rechnungslegung ohne Abzug zur Zahlung fällig. Bei einer Auftragssumme über Euro 1000,-- ist eine Anzahlung von 50% bei Auftragserteilung zu leisten, widrigenfalls ist NET2WEB nicht an den Auftrag gebunden.
Wenn gesonderte Vereinbarungen getroffen werden, müssen diese schriftlich festgehalten werden (Punkt 1.3)

Für den Fall des (auch unverschuldeten) Zahlungsverzuges des Kunden ist NET2WEB berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 8% über dem Basiszinssatz der Österreichischen Nationalbank per anno in Rechnung zu stellen. Ab der ersten Mahnung stellt NET2WEB EUR 25,00 an Mahnspesen in Rechnung, bei fortgesetztem Verzug auch die Kosten eines Inkassoinstituts oder Anwaltskosten.
 

STORNIERUNG:

EDV- und Raummiete:
Raum- und EDV-Reservierungen müssen 14 Tage vor Veranstalltung bekannt gegeben werden, für Stornierung 7 Tage vor Bedarf werden keinen Kosten verrechnet, dannach stehen 50% Stornokosten an.

Schulungen:
Stornierungen müssen grundsätzlich schriftlich erfolgen. Gebühren fallen nur bei Stornierung innerhalb einer Woche vor Seminarbeginn an (3‐5 Werktage davor 50%, 1‐2 Werktage davor bzw. bei Nichterscheinen des Kursteilnehmers 100% des Seminarbeitrages). Bei Absagen innerhalb der o.g. Fristen sind Sie aber dennoch zum Bezug der Seminarunterlagen berechtigt. Vorstehendes entfällt, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird. Die Auswahl eines Seminars obliegt dem jeweiligen Teilnehmer. Die Leistung gilt mit Beendigung der Veranstaltung erbracht, sofern der Teilnehmer nicht während des Seminars Einwände dagegen vorbringt.
Gerichtsstand: Wien
 

Urheberrechte und sonstige Schutzrechte von NET2WEB
NET2WEB behält sich sämtliche Rechte an ihren Lieferungen und Leistungen, insbesondere den von ihr erstellten Entwürfen, Angeboten, Projekten, Präsentationsdokumenten, Schulungsunterlagen, Layout-Präsentationen, Bildern,
Fotos, Grafiken, und Produkten selbst vor. Das gilt auch für Teile von Lieferungen und Leistungen und sämtliche Inhalte der Website www.net2web.at.
 

Namen und Referenzen:
NET2WEB darf das für den Kunden realisierte Projekt als Referenz nutzen und auch die für den Kunden erbrachten Lieferungen und Leistungen jedermann präsentieren, sofern nicht ausdrücklich Abweichendes vereinbart wurde.
Abweichungen von den AGB von NET2WEB gelten nur, wenn diese von NET2WEB schriftlich anerkannt wurden. Sämtliche Angebote und genannten Preise gelten vorbehaltlich von Satz- Druck und Rechenfehlern.

Zertifizierung

Je nach Kursinhalt erhalten sie eine detaillierte Schulungs-Bestätigung oder ein anerkanntes Zertifikat.