Net2Web - Aus- und Weiterbildungen
Email:office@net2web.at / Tel: 0699 1707 1852
A-1120 Wien, Ruckergasse 30-32 / Bürozeiten Mo, Mi, Do von 9:00 - 15:00

EBC*L A

Wirtschafts-Führerschein / European Business Competence Licence in Kooperation mit PRO|Market

EBC*L A

Die Kurs-Inhalte des Einsteiger-Moduls zum Wirtschafts-Führerschein EBCL A richten sich an Personen, die über keine betriebswirtschaftliche Ausbildung verfügen, sich jedoch für Ihre weitere berufliche Laufbahn grundlegende Kenntnisse zu betriebswirtschaftlichen Themen aneignen möchten.
Der Kurs vermittelt den theoretischen Teil anhand verschiedener Workshop-Skripten und Unterlagen. Integrierte Gruppenarbeiten und kleine Workshops erleichtern die Erarbeitung des Lehrstoffs. Begleitend zu den standardisierten Inhalten werden u.a. auch aktuelle wirtschaftliche Infos aus dem Tagesgeschehen herangezogen, um den Bezug zwischen Theorie und Praxis zu erkennen.

Kurs-Inhalte:

  • Bilanzierung
    Sinn und Zweck einer Bilanz; Fachbegriffe wie Aktiva, Passiva, Vermögen, Kapital, Inventur, Umsatz, Gewinn, Abschreibung ua. verstehen und aus kaufmännischer Sicht interpretieren.
  • Ziele und Kennzahlen
    betriebliche Kennzahlen wie Cash-Flow, Rentabilität, Liquidität ua. kennen und interpretieren; die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens anhand der Kennzahlen verstehen und bewerten.
  • Kostenrechnung
    Kalkulation der betrieblichen Kosten, Begriffliches wie Deckungsbeitrag, fixe und variable Kosten ua. verstehen und anwenden.
  • Wirtschaftsrecht
    Rechtliche Regelungen und Rechtsformen, Unterschiede diverser Rechtsformen wie Einzelunternehmen, Aktiengesellschaft (AG), Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) ua.

Zielgruppe:
Der europäische Wirtschaftsführerschein (European Business Competence Licence) ist für all jene, die an grundlegenden betriebswirtschaftlichen Kenntnissen Interesse haben und kein Vorwissen aus Schule, Studium oder Beruf mitbringen. Die Lehrinhalte des Wirtschafts-Führerscheins Level A (EBCL A) sind auch für Personen interessant, welche für Ihren Fachbereich (wie zB. Technik, Gesundheitswesen) eine ergänzende Zusatzausbildung für diese Themen anstreben.

Teilnahme-Voraussetzungen:
Es sind keine Voraussetzungen gegeben.